Ein Match pro Tag

Schluss mit Quickie: Die neue Dating-App ‚Once‘ ist da!

Cyber-Liebe
+
Die neue Dating-App ‚Once‘ ist da (Symbolfoto).

Ein kurzer Blick aufs Foto und schon wischt der Finger zu dem Profilbild des nächsten potentiellen Partners. Mit diesem Dating-Quickie macht die App ‚Once - Wen triffst du heute?‘ Schluss!

Im Gegensatz zu anderen Dating-Apps geht es hier nämlich nicht um Quantität sondern um Qualität. Pro Tag werden deshalb nicht hunderte potentielle Partner sondern eben nur der eine oder die eine vorgestellt.

Der Vorteil: Die App-Nutzer können sich so intensiver mit dem vorgeschlagenen Match beziehungsweise Treffer beschäftigen und sich innerhalb von 24 Stunden überlegen, ob Interesse vorhanden ist oder eben nicht. Erst am nächsten Tag folgt dann der nächste Vorschlag – Eine entschleunigte Dating-App!

Die Idee kommt offenbar an: ‚Once‘ wurde (laut Appstore-Angabe) bereits 500.000 Mal heruntergeladen! Und das obwohl die App erst seit kurzem verfügbar ist. 

So funktioniert´s

Ein Algorithmus trifft zunächst eine Vorauswahl. Dabei geht es um eingegebene Daten wie Beruf, Religion, sexuelle Orientierung und andere Eckdaten. Nach dieser Vorauswahl schauen dann sogenannte ‚Matchmaker‘ nach der Optik der Liebeswilligen. Wer dann besonders geeignet scheint, wird zusammengeführt – beziehungsweise zumindest vorgeschlagen. Was die potentiellen Partner daraus machen, ist dann ihre Entscheidung. 

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion