Untreue weltweit

Deutsche haben zwei bis drei Affären im Jahr!

+
Durchschnittlich zwei bis dreimal im Jahr lassen sich Deutsche auf einen Seitensprung ein!

Mannheim/Heidelberg - Wie oft gehen Deutsche pro Jahr eine Affäre ein? Victoria Milan,die Agentur für Seitensprünge, hat nachgefragt.

Eine globale Umfrage, die knapp 84.000 weibliche und männliche Mitglieder der Partnerbörse über ihre „Fremdgeh-Gewohnheiten" befragte, zeigt nun:

55% der Deutschen gehen zwei bis drei mal im Jahr fremd, 21% haben nur eine Affäre pro Jahr, während 19% immerhin vier bis fünf heimliche Liebhaber haben. Ganze 5% schaffen mehr als sechs.

Victoria Milan-Firmengründer Sigurd Vedal: „Die Ergebnisse zeigen, dass unsere Mitglieder lediglich nach einem Abenteuer und Leidenschaft suchen. Sein Leben aufpeppen, aber ohne eine feste Beziehung einzugehen, oder Verantwortung zu übernehmen. Die Spannung der ersten Treffen gewinnt und so bleibt man nicht ein Jahr bei der gleichen Affäre. Die meisten unserer Mitglieder sind in einer glücklichen Beziehung und nicht darauf aus sich fest zu binden, aber natürlich zeigen auch hier Aussnahmen die Regel”.

Es wurden neben Deutschland noch weitere 20 Länder zur Umfrage ausgewählt.

Dabei liegen die Fremdgeher in Deutschland etwa im Mittelfeld - gemeinsam mit zum Beispiel den Griechen und Italienern.

Brasilianer und Mexikaner gehen am meisten fremd und kommen im Jahr sogar auf über 6 Liebhaber.

Am besten kommen Österreicher, Schweizer und Iren mit nur einem Seitensprung pro Jahr weg.

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion