Lippenbekenntnisse

Von Lippenrot bis Kussverbot – Lieder rund um den Mund

+
Deutsche Lieder rund um den Mund

Ein Muss in vielen Deutschen Schlagern: Der Kuss! Der Grund: Er reimt sich so wunderbar und ist einfach ein tolles Thema! Diese Songs sind einfach zum Knutschen:

Weil Küssen so viel Spaß macht, sollte es auch besungen werden. Das dachten sich zumindest diese Interpreten und haben das Lippenbekenntnis in ihre Hits aufgenommen: 

„Rote Lippen soll man küssen“ von Cliff Richard aus dem Jahr 1963 ist der Klassiker unter den Kuss-Liedern. Laut Liedtext besitzt ein „schönes Fräulein im letzen Autobus“ die begehrten roten Lippen, die „Ta-ha-hag und Nacht“ geküsst werden sollen. 

„Küssen verboten“ singen die Prinzen 1992. „Keiner, der mich je gesehen hat, hätte das geglaubt - Küssen ist bei mir nicht erlaubt“, erklärt dabei Sänger Sebastian Krumbiegel – ein Grund für das Kussverbot wird jedoch nicht geliefert.

Max Raabe stellt 2011 fest: „Küssen kann man nicht alleine“. Und da das nunmal so ist, erklärt sich der Künstler mit Hang zur Musik der 20er und 30er Jahre auch direkt zur Verfügung: „Küssen kann man nur zu zweit, ich wär' dazu bereit.

Zuckersüß singt Ella Endlich 2009 „Küss mich, halt mich, lieb mich“ und hat damit eines der beliebtesten Hochzeitslieder geträllert. 

Übrigens: Am 6.Juli ist internationaler Tag des Kusses – Lippen gespitzt und los!

mk

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion